A

p

e

r

s

o

n

a

l

B

l

o

g

Veganes Gyros

In letzter Zeit habe ich ein wenig mit dem Gedanken gespielt einen veganen Gyrosteller zusammenzustellen und ich muss sagen, das Endergebnis ist ein geschmackliches Highlight. Als Veganer kann ich natürlich nicht sagen ob jemand der regelmäßig in ein griechisches Restaurant geht mit dem Ergebnis zufrieden ist, vermutlich aber schon.

Während Tzatziki und Mayonnaise auch in der veganen Küche schon lange keine Zauberei mehr sind, steht noch im Raum aus welchen Zutaten das Gyros bestehen soll. Und um diese Frage gleich vorweg zu beantworten: Glutenmehl hat hier mal wieder gezeigt wie vielseitig verwendbar es ist. Mit der richtigen Gewürzmischung und Zubereitungsmethode bekomme ich ein tolles Ergebnis.

Ich habe ein bisschen herumprobiert z.B. mit dem Sezuantofu der Marke Treiber und bevor das hier untergeht. Das ist wirklich ein ganz tolles Tofu mit einem Geschmackserlebnis das es in keinem klassischen Restaurant gibt. Das Rennen hat dann aber das Glutenmehl, weil der Geschmack dem Gyros näher kommt.

Kleine Besonderheit am Rande. Ich habe meine Software zum Auslesen der Rezept-Datenbank weiterentwickelt. Jetzt können individuell Rezepte freigeschaltet werden und damit öffentlich zugänglich gemacht werden. Zum Beispiel können Rezepte damit wie ein Youtube-Video in beliebige Seiten eingebunden werden. Das mache ich auch hier mit dem Gyros-Rezept. Kleinere Einschränkungen gibt es aber noch. Z.B. können verbundene Rezepte etwa für Tzatziki oder die Mayo nicht eingesehen werden, da diese nicht automatisch auch öffentlich sind.

Viel Spaß beim Kochen!