A

p

e

r

s

o

n

a

l

B

l

o

g

Kirchenaustrittsverschleppung

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich kurz auf meinen Kirchenaustritt eingehen. Lassen Sie mich vorweg feststellen, dass ich in meinem Kirchenaustritt keinen finanziellen Nachteil für die Kirche sehe. Die 25 Euro sollten sämtlichen Verwaltungsbedarf ausgleichen. Ich habe mich auch nicht spontan vom Glauben abgewandt.

Vielmehr habe ich mir 26 Jahre sehr gewissenhaft angeschaut, welche Themen die Kirche kommuniziert und bedauerlicherweise feststellen müssen, dass ich dem nicht gerecht werden kann bzw. abweichende Meinungen habe. Ich wünsche Ihnen für ihre zukünftige Arbeit das Beste.

Oder kurz. Wenn es da oben jemanden gibt, bin ich eh am Arsch.